Über uns

Tiere waren immer unsere Wegbegleiter.

Ob in der Stadt ein Kaltwasseraquarium, oder bei den Großeltern auf dem Land eine vielfältige Bauernhofmenagerie. Tiere zu beobachten und sie zu füttern machte mir einfach Spaß. Bald schon fiel mir auf, dass sich einige Tierarten mit dem richtigen Futter sehr leicht bestechen ließen und so konnte ich mit einigen von ihnen den Sommer über eine gute Freundschaft aufbauen.

 

Mit einem zugeflogenen Harzer Kanarienweibchen in Großmutters Garten, das sichtlich erschöpft war und nach Wasser suchte, wurde ich schlagartig zu einem stolzen Vogelhalter! In den folgenden Jahren wurden neben den verschiedensten Kanarienarten, einer Vielfalt an heimischen Finkenarten (Cardueliden), Agaponiden und auch die ersten afrikanischen Prachtfinkengehalten! 1985 erstand ich das erste gelbe Gouldamadinen Paar aus holländischer Zucht! Diese australischen Prachtfinken waren damals in Österreich sehr teuer. Aber ihr leiser, quietschender Gesang und ihr komisches Balzverhalten machten die Vögel interessant für mich.

 

Kurze Zeit später zog unser erster blauer Brite ein und so trat ich natürlich einem FIFé-Vereines bei.

 

Kater Azreal war einer der wenigen Geschöpfe, der seinen gefiederten Freunden niemals zu nahe kommen wollte. Er hielt - weil er es vom ersten Tag an gewohnt war - um Käfige und Volieren immer einen respektablen Abstand. So bestand keine Gefahr für die Gouldamadinen, die ich bereits zu züchten begonnen hatte.

Doch aus Platzmangel und ideeller Umstände, bewog ich mich meine erfolgreiche Zucht nach über 20 Jahren zu beenden.

 

Seit einigen Jahren haben wir ein neues, wunderbares Ziel: Wir wollen gesunde, typvolle Briten Bärchen züchten!

Aktuelles

Bitte, beachten Sie auch

die LINKS der einzelnen

Seiten dieser Spalte, hier!

Update

18. November 2018

Empfehlen Sie diese Seite auf:

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen

© Inhalte, Texte, Fotos, Design und Layout: Renate Drappela
Heigerleinstr. 4, 1160 Wien, Österreich
Mobile: +43 (0)681 20146684

Schreib- und Satzfehler vorbehalten!
Es ist ausdrücklich untersagt, Texte und Bilder, zu kopieren!

Diese Homepage wurde mit
1&1 IONOS MyWebsite erstellt.