Schmetterlinge Tagfalter Insekten

All diese wunderbaren und farbenfrohen Falter

gaukelten mir in unserem Weingarten vor die Linse!

 Mein Vater ermöglichte mir aus diesem Stückchen Natur

ein kleines Paradies für diese filigranen Geschöpfe zu machen!

Vielen Dank

Aus gefräßigen, manchmal recht unscheinbaren Raupen,

werden herrliche Schmetterlinge.

Während Bauern und Landwirte ihre Äcker und Weingärten bewirtschaften und pflegen, damit die Ernte reichlich Ertrag einbringt, überließ ich großzügig mein Stückchen landwirtschaftlicher Fläche den Insekten.

Mit der Zeit wuchs eine beträchtliche Artenvielfalt an Pflanzen heran und lockte viele Insekten und Vögel zum Verweilen ein.

 

Eine der begehrtesten Raupenfutterpflanzen sind nun einmal die verschiedenen Distelarten... Heckenrosen und Faulbaum.

Unter den Gräsern befinden sich auch Doldenblütler, Brennnessel, Wiesen- und Schaumkraut. Sowie Fallobst für Admiral, Schliehen und Weißdorn.

Kurz, alles was ein Schmetterlingsherz begehrt!

 

Leider sind die Landwirte wenig bis gar nicht daran interessiert diese Artenvielfalt zu erhalten...

Tagfalter, die auch anzutreffen waren:

Aurorafalter, Zitronenfalter, Tagpfauenauge und Landkärtchen

Aktuelles

Bitte, beachten Sie auch

die LINKS der einzelnen

Seiten dieser Spalte, hier!

Update

19. August 2018

Empfehlen Sie diese Seite auf:

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen

© Inhalte, Texte, Fotos, Design und Layout: Renate Drappela
Heigerleinstr. 4, 1160 Wien, Österreich
Mobile: +43 (0)681 20146684

Schreib- und Satzfehler vorbehalten!
Es ist ausdrücklich untersagt, Texte und Bilder, zu kopieren!

Diese Homepage wurde mit
1&1 MyWebsite erstellt.