Asperlmarmelade

Ende November, bei stürmischem Wetter

und während des ersten Schneetreibens, konnten die vollreifen, süßen Früchte geernetet werden.

Rechtzeitig zur Weihnachtszeit wurden sie zu

fruchtiger Marmelade verarbeitet.

Diese Marmelade hat hohen Vitamin-C Anteil.

Rezept für 1 kg vollreife Asperln:

1000 g Asperln, ca. 400 g Gelierzucker, 0,5 l Wasser

Nach Möglichkeit vollreife Früchte verwenden.

Das Fruchtfleisch der reifen Asperln ist braun gefärbt!

Die Früchte mit soviel Wasser übergießen, dass sie bedeckt sind, aufkochen lassen und anschließend abseien.

So können die Früchte leicht von Schale und Kelchblättern befreit werden.

(Ev die Früchte passieren.)

Das Auslösen der Kerne fordert einen größeren Zeitaufwand.

 

Die Masse mit dem Gelierzucker verrühren und kurz aufkochen lassen.

Danach heiß in die vorbereiteten Gläser füllen!

Asperlmarmelade passt sehr gut zur Weihnachtsbäckerei!! 

Aktuelles

Bitte, beachten Sie auch

die LINKS der einzelnen

Seiten dieser Spalte, hier!

Update

23. Mai 2018

Empfehlen Sie diese Seite auf:

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen

© Inhalte, Texte, Fotos, Design und Layout: Renate Drappela
Heigerleinstr. 4, 1160 Wien, Österreich
Mobile: +43 (0)681 20146684

Schreib- und Satzfehler vorbehalten!
Es ist ausdrücklich untersagt, Texte und Bilder, zu kopieren!

Diese Homepage wurde mit
1&1 MyWebsite erstellt.